Fotografieren auf Reisen

40,00 

Egal ob zum festhalten einer einzigartigen Erinnerung oder zum Fotografieren toller Momente & Orte. Fotografieren auf Reisen ist wichtig! Doch auch heir kann man vieles Falsch machen. Ich zeige dir typische Fehler beim fotografieren auf Reisen und meinen Weg wie auch du tolle Fotos erstellen kannst. Es ist gar nicht schwer.

Begleite mich in diesem Videokurs nach Schottland & an die Côte d’Azur und lass und gemeinsam tolle Bilder fotografieren.

Bewertet mit 4.50 von 5, basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenrezensionen)

Das wirst du lernen

  • Lerne, die Grundlagen der Fotografie
  • Lerne, wie du deine Reisefotos bearbeiten kannst
  • Lerne, wie du dich am besten auf deine nächste Reise vorbereitest.
  • Lerne, wie du die richtigen Orte auf deiner Reise findest
  • Lerne, wie man seine Kamera, für noch bessere Fotos, manuell einstellt

Anforderungen

  • Eine Kamera (eigentlich jede, doch vorzugsweise mit der Möglichkeit diese manuell einzustellen)
  • Lust am Reisen, dem entdecken neuer Orte und der Fotografie

Allgemeine Reisetipps

fotografieren-auf-reisen-videokurs-online-fotografieren-lernen-praxis-6
fotografieren-auf-reisen-videokurs-online-fotografieren-lernen-praxis-2

Allgemeine Reisetipps

Wir reisen mit jede Menge Fotoequipment. Ist das wirklich notwendig? Wie transportiere ich meine Kamera am besten und darf ich überhaupt alles in den Flieger mitnehmen? So viele Fragen die man sich vor der Reise stellt. Ich werde dir in diesem Videokurs zeigen, was du beim Reisen mit Kameraequipment beachten solltest und habe den ein oder andern Trick für dich.

Fotos unterwegs sichern

Das schlimmste was man sich vorstellen könnte. In einem fremden Land, die Speicherkarte voller wunderschöner Momente und: Plötzlich versagt die Technik und alles ist weg. War jetzt alles umsonst? Nein!, denn du hast dich mit diesem Kurs vorbereitet und weisst wie man unterwegs Bilder richtig sichern kann.

Hobby oder Beruf?

Als ich mich selbstständig gemacht habe, hat sich meine Fotografie komplett verändert. Es ist etwas anderes für einen Kunden zu fotografieren oder für sich selbst. Ich teile meine Gedanken zu diesem Thema und will dir zeigen, wo die Unterschiede zwischen dem Hobby- und dem Berufsfotografen liegen.

Risiko

Vielleicht liegt das an mir, doch ich gehe für tolle Bilder gerne ein hohes Risiko ein. Egal ob das jetzt an den Klippen in Schottland, oder mitten in einer Französischen Kleinstadt ist. Du kannst mehr als der typische Tourist. Du musst dich hierfür nicht in Lebensgefahr bringen, doch mit dem einen oder anderen Tipp schaffst du unglaubliche & einzigartige Bilder.

Bildrecht

Nicht immer darf man alles fotografieren. Manchmal gibt es die wunderlichsten Verbote und Vorschriften. Wie du es trotzdem schaffst tolle Bilder zu machen und was du wirklich darfst und was nicht, erfährst du in diesem Videokurs.

Kamera einstellen

fotografieren-auf-reisen-videokurs-online-fotografieren-lernen-praxis-3

Manuell Belichten

Fotografierst du auf dem automatischen Modus? Dann solltest du das unbedingt ändern. Einer meiner größten Fortschritte in der Fotografie war, dass ich meine Kamera komplett manuell eingestellt habe. Ich will, dass du diesen gigantischen Fortschritt selbst schaffst und habe deshalb eine spezielle Lektion erstellt.

Der Weissabgleich

Neben der Belichtung ist bei der Einstellung deiner Kamera der Weissabgleich ein mächtiges Instrument. Wir können die Farbe unseres Bildes kontrollieren und geben unserem Bild die richtige Farbgebung und verleihen ihm somit den letzten Schliff.

Im RAW fotografieren

Jetzt setzen wir auf eine perfekt eingestellte Kamera noch einen drauf. Mit dem richtigen Datei-Format kannst du das gesamte potenzial deiner Kamera nutzen. Das RAW-Format ist das mit dem man die perfekte Grundlage für die Bearbeitung deiner Bilder. Wie du deine Bilder bearbeiten kannst zeige ich dir selbstverständlich auch.

Der Blitz

Auf vielen meiner Reisen habe ich erlebt, wie viele Leute den Blitz ihrer Kamera komplett falsch verwende. Deshalb ist diese Lektion so wichtig. Denn der Blitz deiner Kamera kann auch schlechte Auswirkungen haben und ein Foto komplett zerstören.

Ausrüstung

fotografieren-auf-reisen-videokurs-online-fotografieren-lernen-praxis-5

Welche Kamera / welches Objektiv soll ich mitnehmen?

Jetzt geht es komplett um die Ausrüstung die du auf deine Reise mitnehmen solltest. Wir beginnen mit dem wichtigsten, der Kamera und dem Objektiv. Hier habe ich spezielle Tipps für dich und zeige dir, wie man am besten herausfindet, wann welche Kamera & welches Objektiv passt.

Drohnen

Drohnen sind in der letzten Zeit immer populärer. Gerade wegen ihrem günstigen Preis und der einfachen Handhabung bieten sie eine super alternative und zeigen die Welt aus einem komplett anderen Winkel. Doch mit den Drohnen kommen einige neue Regeln hinzu, die von Land zu Land unterschiedlich sind. Was du beachten solltest, und wie du tolle Bilder mit deiner Drohne machen kannst, zeige ich dir in diesem Videokurs.

Zubehör

Wir haben jetzt unsere passende Kamera für die Reise mit dem passenden Objektiv. Doch wir haben noch ein paar weitere Ausrüstungsgegenstände die eine entscheidende Rolle spielen können und unser Leben extrem erleichtern. Ich zeige dir was ich verwende um meine Fotos zu machen und was du am besten gleich zu Hause lassen solltest.

Bildgestaltung

bildgestaltung-videokurs-fotografieren-lernen-small
fotografieren-auf-reisen-videokurs-online-fotografieren-lernen-praxis-1

Fotografische Regeln

Genau so wichtig wie das beherrschen der Kamera, ist die Bildgestaltung. Hier gibt es verschiedene Regeln an die man sich halten sollte um ein Bild besonders harmonisch wirken zu lassen. Ich zeige in diesem Video typische Anfängerfehler, wie man sie vermeidet und wie man Bilder aussergewöhnlich wirken lässt.

perspektivische Elemente

Ein besonderes gestalterisches Merkmal sind Linien die innerhalb eines Bildes verlaufen. Sie führen den Blick des Betrachters und deine Aufgabe als Fotograf ist es diese zu finden und für dich zu nutzen.

Blickführung

Blickführung lenkt den Blick des Betrachters innerhalb deines Bildes und soll zu einem führen -> Deinem Hauptmotiv. Es gibt unterschiedliche Elemente, die man für die Blickführung verwenden kann und ich zeige dir die Wichtigen.

Perspektive

Das wohl wichtigste in der Bildgestaltung, was gerade am Anfang oft nicht beachtet wird, ist die Perspektive. Die Perspektive kann an einem Bild so unglaublich viel verändern und es nur durch einen anderen Standpunkt aussergewöhnlich wirken lassen.

Blickführung

Blickführung lenkt den Blick des Betrachters innerhalb deines Bildes und soll zu einem führen -> Deinem Hauptmotiv. Es gibt unterschiedliche Elemente, die man für die Blickführung verwenden kann und ich zeige dir die Wichtigen.

Praxis

Meiner Meinung nach ist die beste Art etwas zu lernen es praktisch anzuwenden.

Deshalb gehen wir gemeinsam fotografieren und du kannst mich dabei begleiten wie ich die schönsten Spots von Schottland fotografieren. Ich zeige dir von Anfang bis Ende wie ich meine Aufnahmen erstellt habe. Es gibt keine Geheimnisse.

fotografieren-auf-reisen-videokurs-online-fotografieren-lernen-3
fotografieren-auf-reisen-videokurs-online-fotografieren-lernen-4
fotografieren-auf-reisen-videokurs-online-fotografieren-lernen-2
fotografieren-auf-reisen-videokurs-online-fotografieren-lernen-1

Praxis

Du hast noch nicht genug? Dann bekommst du jetzt noch jede Menge Tipps zum Fotografieren auf Reisen.

All meine Erfahrungen der letzen Jahren aus Reisen durch die ganze Welt sind gebündelt in diesen Videos. So bist du perfekt vorbereitet auf deinen nächsten Urlaub, deine nächste Reise und dein nächstes Abenteuer!

Fotografieren auf Reisen I – 10 Tipps für dein nächstes Abenteuer (BQ)
Fotografieren auf Reisen II – 10 Tipps für dein nächstes Abenteuer (BQ)
Fotografieren auf Reisen III – 10 Tipps für dein nächstes Abenteuer (BQ)
Trainer

Matthias Butz

Thema

Fotografie

Veröffentlicht

06/2018

Zielgruppe

Anfänger & Fortgeschrittene

Extras

RAW Material der Praxis Shootings, zeitlich Uneingeschränkter Zugriff auf Video- & Trainingsmaterial

Zuletzt aktualisiert

08/2018

Download Info

Es handelt sich hierbei um ein Download-Produkt. Der Zugriff erfolgt direkt nach Zahlungseingang

Download

MP4 & DNG:

Lehrplan

  • Einleitung

    • Willkommen in diesem Kurs00:52
    • Wohin soll ich reisen?08:18
  • Reisefotografie Basics

    • Allgemeine Tipps04:13
    • Fotos auf der Reise sichern06:19
    • Risiko beim fotografieren03:51
    • Du bist einzigartig06:05
    • Bildrecht07:19
  • Kamera einstellen

    • Kameraeinstellungen – Basic07:07
    • Manuell belichten06:11
    • Kamera manuell einstellen01:13
    • Der richtige Weissabgleich02:31
    • Manueller Fokus01:31
    • Im RAW fotografieren04:30
    • Der Blitz02:41
  • Ausrüstung

    • Welche Kamera soll ich mitnehmen?02:34
    • Welches Objektiv soll ich mitnehmen?04:03
    • Drohne13:05
    • Kamerataschen05:16
    • Zubehör04:45
    • Filter04:35
  • Bildgestaltung

    • Fotografische Regeln03:15
    • Blickführung und Linien04:43
    • Licht04:55
    • Lichtfarbe03:59
    • Tiefe im Bild02:51
    • Perspektive04:36
  • Praxis I: Fotografie & Bildbearbeitung

    • Wasserfall06:02
    • Highlands08:07
    • Panorama11:42
    • Niest Point03:23
    • Fairy Pools06:26
    • Touristen aus dem Bild entfernen10:52
  • Praxis II: Fotografie & Bildbearbeitung

    • HDR in Nizza fotografieren20:13
    • Bildbearbeitung mit Lightroom: Niest Point08:20
    • Perspektive in Lightroom anpassen 25:01
    • Nachtfotografie in Edinburgh14:36
  • Fotografieren auf Reisen – Meine besten Tipps

    • Fotografieren auf Reisen – Tipps I14:23
    • Fotografieren auf Reisen – Tipps II18:43
    • Fotografieren auf Reisen – Tipps III13:50

Trainer

Matthias Butz Trainer für Fotografie und Bildbearbeitung

Matthias Butz

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Ludwigshafen – Mannheim – Heidelberg. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Wenn man Spaß an etwas hat, ist man deutlich motivierter und kniet sich mehr rein als andere, um Schritt für Schritt besser zu werden. Ich möchte weg von engstirnigen Denken und probiere immer wieder neue Sachen aus um meinen Horizont zu erweitern. Das ist auch der Grund, warum ich die Dinge deutlich lockerer sehe als andere. Ich lasse mich auf mein Team und die Personen mit denen ich Arbeite ein um bessere Ergebnisse zu bekommen.

  1. Bewertet mit 5 von 5

    D. Fichtner

    Tolle Beispiele, kurzweilig, sehr informativ! Danke!

  2. Bewertet mit 4 von 5

    Martin A.

    Viele Themen die schon beim Kurs 1×1 vorhanden waren daher nur 3 Sterne,Mir wäre lieber gewesen unterwegs zu zeigen was und wie er fotografiert, Ansonsten sehr gute Kurse von Matthias

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorie:
Aktualisierung…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.