Fotografie 1×1

59 

Fotografie 1X1 ist der perfekte Videokurs für jeden, der mit der Fotografie richtig durchstarten möchte. Wir beginnen bei den Grundlagen und arbeiten uns in praktische Situationen vor. Du wirst all das lernen, was deine Kamera zu bieten hat und zu einem besseren Fotografen werden. Begleite mich durch die Welt der Fotografie und mache einfach mehr aus deinen Bildern!

in den Warenkorb

einmal Zahlen - Direkter Download | unbegrenzter Stream

Doch was gehört eigentlich zu einem guten Foto? Was braucht man um bessere Fotos zu erstellen? Genau hier wollen wir beginnen!

Es ist nicht nur die Technik, die ausschlaggebend ist für ein gutes Foto. Zu Anfang konzentrieren sich viele auf die Technik. Belichtungszeit, Blende, ISO, Autofokus, Weißabgleich, sind gerade für Anfänger nicht immer einfach zu lernen, jedoch gehört zu einem guten Foto deutlich mehr. Die Technik ist nur ein kleiner Teil der Fotografie.

Ich werde dir in diesem Kurs auch zeigen, wie man die Kamera perfekt beherrscht, doch geht es auch noch um mehr. Wir müssen, um dir wirklich die Grundlagen beizubringen, die du brauchst uns auch mit der Bildgestaltung, dem Licht und allem anderen beschäftigen, was du für tolle Fotos brauchst.

Wir beginnen am Anfang und schauen uns alles an, was es zur Fotografie zu wissen gibt. Ich gebe dir ein Gesamtpaket, dass dir jeden Aspekt der Fotografie der für dich am Anfang wichtig ist.

Die Fotografie ist ein Bereich, in dem man sehr viel lernen kann, doch bevor du dich in dieses Abenteuer stürzt, sind die Grundlagen das wichtigste. Einige unserer Teilnehmer fotografieren bereits seit Jahren und konnten durch diesen Kurs Wissenslücken schließen und zusammenhänge besser verstehen.

Vergiss also den Frust darüber, dass deine Bilder nicht so aussehen wie du willst und bekomme die Kontrolle über deine Fotografie.

Ich freue mich auf dich

Das sagen andere über den Kurs: Fotografie 1×1

Bewertet mit 4.38/5 - 314 Bewertungen
Für Anfänger absolut ausreichend. Gut und einfach erklärt. Sinnvolle Aufgaben.

Didier H.

4/5 Sterne - 09.10.2019
Hallo Matthias, der Kurs gefällt mir sehr gut. Alles sehr verständlich erklärt!! Sogar für Leute wie mich, die davon ausgingen, dass sie niemals das mit Blende, Belichtung und ISO verstehen. Ich muß sagen…ich sehe Licht am Ende des Tunnels. 😊 Aber es so wie Du sagst….üben, üben, üben. Bevor ich übe, möchte ich mir den gesamten Kurs anschauen und hoffe, dass ich das bis Ende der Woche geschafft habe. Was könntest Du besser machen? Vielleicht mehr Vergleichsbilder einblenden?? Ich bin ein visueller Mensch und kapiere schneller wenn ich das sehe und dann der berühmte Aha-Effekt in meinem Hirn einschlägt. Aber egal, trotzdem besser als alles was ich bisher gesehen habe. Von daher: Weiter so!! Sonnige Grüße Birgit

Birgit M.

5/5 Sterne - 30.09.2019
Toller Kurs, sehr verständlich und mit wahnsinnig vielen Tipps und Tricks. Absolut anfängertauglich, allerdings auch geeignet wenn schon etwas Erfahrung vorhanden ist.

Veronika L.

5/5 Sterne - 08.09.2019
Der Kursinhalt bisjetzt Top

Meik L.

5/5 Sterne - 25.08.2019
Bisher alles super!

Walter K.

5/5 Sterne - 21.08.2019
super hilfreich, alles super verstanden. Er erklärt alles einwandfrei und diesen Kurs würde ich jedesmal wieder aufs neue machen!!! :)

Sabrina M.

5/5 Sterne - 21.07.2019
alle Bewertungen

unser versprechen

Wir machen unsere Videokurse jeden Tag ein bisschen besser.
Deshalb gilt für alle Kurse:

14 Tage Geld zurück

Du bist mit einem unserer Videokurse nicht zufrieden? Dann melde dich bei uns!

Support

Solltest du im Kurs eine Frage haben, kannst du jederzeit kontaktieren!

Update Garantie

Ständig gibt es was neues und um die auf dem laufenden zu halten aktualisieren wir die Kurse regelmäßig

Was dich erwartet

Hier siehst du den Inhalt des Kurses, du kannst dir deine Zeit natürlich frei einteilen und hast dauerhaften Zugriff auf alle Inhalte

Enthält: 106 Videos | 41 RAW Dateien

Sektion 1 - Start

Was du lernst

Wir haben einiges vor. In diesem Video gebe ich dir einen Überblick über meinen Videokurs.

Just do it

Du hast in diesem Kurs mehr Möglichkeiten, als in jedem anderen. Ich erkläre dir in diesem Video weshalb!

Aufgaben

Dieser Kurs bietet dir praktische Aufgaben. Du sollst in die Umsetzung kommen. Was bringt dir theoretisches Wissen, wenn du es nicht anwenden kannst und auch nicht weisst ob du alles richtig machst? Darum kümmern wir uns in diesem Kurs! Du bekommst von mir Aufgaben und kannst das Ergebnis einsenden um ein passendes Feedback inkl. Verbesserungsvorschlägen zu bekommen.

Meine Garantie

Nicht jeder Kurs ist perfekt. Dieser natürlich auch nicht. Doch ich habe eine Garantie für dich, die ihn Perfekt machen wird. Jedes mal wenn du eine Frage hast oder etwas nicht verstehst werde ich diese selbstverständlich beantworten, doch ich passe ebenfalls den kompletten Kurs für dich und alle anderen an. Kostenlos.

Sektion 2 - Was ist Fotografie

Die Kunst der Fotografie ist die perfekte Harmonie zwischen Kunst und Technologie. Wir bringen dir in diesem Training bei, wie du dein fotografisches Auge und deine Kameraeinstellungen in einen perfekten Einklang bringst.

Die Kunst der Fotografie ist die perfekte Harmonie zwischen Kunst und Technologie. Wir bringen dir in diesem Training bei, wie du dein fotografisches Auge und deine Kameraeinstellungen in einen perfekten Einklang bringst.

Intro

Was macht ein Gutes Bild aus? Die Kamera? Zum Teil... Doch in der Fotografie geht es um deutlich mehr, als nur eine Gute Kamera zu besitzen.

Was ist Fotografie?

Fotografie ist mehr als ein Beruf, mehr als ein Hobby. Fotografie ist eine Leidenschaft. Die Möglichkeit so viele Momente perfekt einzufangen und die Welt aus deiner Perspektive zu zeigen.

Was macht ein gutes Bild aus?

Die Frage aller Fragen: Was macht ein Gutes Bild aus? Vorab schon einmal eines – Es geht in diesem Video nicht um eine teure Kamera oder ein gutes Objektiv. Zu einem guten Foto, dass einen Betrachter fesselt gehört so viel mehr…

Du bist einzigartig

Jeder Mensch ist Einzigartig. Jedes Bild ist einzigartig. Du kannst diese Einzigartigkeit zum Vorschein bringen und deine eigene Sicht der Welt zeigen. Ich zeige dir, wie du diese Sicht auf deine Fotografie übertragen kannst.

Hobby oder Beruf

Als ich mich selbstständig gemacht habe, hat sich meine Fotografie komplett verändert. Es ist etwas anderes für einen Kunden zu fotografieren oder für sich selbst. Ich teile meine Gedanken zu diesem Thema und will dir zeigen, wo die Unterschiede zwischen dem Hobby- und dem Berufsfotografen liegen.

von der Masse abheben

In der Welt der Fotografie werden viele Motive und Ideen mehrfach umgesetzt. Vieles wird hunderte oder tausende Male fotografiert. Ich kann dir zeigen, wie deine Bilder zu etwas Besonderem werden, wie du es schaffst deine Einzigartigkeit in der Fotografie umzusetzen. Wie du dich von der Masse abheben kannst.

dein eigener Bildstil

Das macht einen Fotografen unverkennbar. Alle großen Fotografen haben ihren eigenen Stil, der selbstverständlich aus mehr besteht als nur einem Filter. Obwohl dieses Thema extrem komplex sein kann, habe ich eine Technik, wie du es schaffst deinen eigenen Bildstil zu finden und ihn für deinen Wiedererkennungswert nutzen kannst.

Aufgabe: Was ist Fotografie

Es ist an der Zeit dich und dein Wissen auf die Probe zu stellen. Mit unserer Aufgabe für diese Sektion.

Sektion 3 - Belichtung

Die Belichtung ist der technische Schlüssel zum perfekten Bild. Lerne wie du mit einer passenden Belichtung ganz einfach die perfekte Grundlage für dein Bild erstellst

Die Belichtung ist der technische Schlüssel zum perfekten Bild. Lerne wie du mit einer passenden Belichtung ganz einfach die perfekte Grundlage für dein Bild erstellst

Intro

In dieser Sektion kümmern wir uns um die Belichtung deiner Kamera.

Was ist die Belichtung

Wie nimmt die Kamera Licht wahr? Der Unterschied zum menschlichen Auge ist enorm. Die Kamera erfasst die Umgebung auf eine andere Art und Weise. Wenn man weiß wie, kann man diese Einschränkung der Kamera für sich selbst nutzen.

Wie wird Licht gemessen?

Die Kamera hat eine bestimmte Technik, um die aktuelle Helligkeit zu messen und bestimmte Einstellungen selbstständig zu treffen. Wenn du weißt, wie diese Technik funktioniert, verstehst du auch besser, weshalb ein Bild manchmal nicht korrekt belichtet ist und kannst entsprechend gegensteuern.

Messmethoden

Wir haben im letzten Video gelernt, wie die Kamera Licht wahrnimmt. Jetzt gibt es noch Unterschiede bei der Interpretation. Je nach Modus hat das wahrgenommene Licht unterschiedliche Einflüsse auf unsere Belichtungseinstellungen

Belichtungszeit

Die Zeit ist ein Effekt in der Fotografie der unglaublich viele kreative Möglichkeiten bietet

Blende

Die Blende kontrolliert die Tiefenschärfe im Bild. Du lernst hier wie du diesen Effekt auf deine Bilder anwenden kannst.

ISO

De ISO Wert sorgt für den notwendigen Schub für die Belichtung in dunklen Bereichen. Doch er ist mit Vorsicht zu verwenden.

Zusammenarbeit: Blende / Zeit / ISO

Das Zusammenspiel der drei Werte ist essentiell für die Fotografie. Ich zeige dir in diesem Video wie man die drei Werte vereint.

Dynamikumfang

Deine Kamera nimmt Licht nicht so wahr, wie es das menschliche Auge kann. Ich zeige dir wo die Limits liegen und wie du sie umgehen kannst.

Histogramm

Das Histogramm ist ein sehr gutes Werkzeug um die Belichtung zu beurteilen, doch viele Anfänger verstehen die Werte falsch. Deshalb möchte ich dir das in diesem Video im Detail erklären.

Histogramm: RAW

Das Histogramm verhält sich bei einer RAW Datei etwas anders. Deshalb habe ich für diesen speziellen Fall eine weitere Lektion.

Aufgabe: Belichtung

In vielen Sektionen dieses Kurses gibt es Aufgaben die bei euch für die Umsetzung sorgen sollen. Theoretisch ist die Fotografie einfach. Es geht um die praktische Umsetzung.

Update: Manuell fotografieren – Wann stelle ich was ein?06:41

Du hast die unterschiedlichen Modi der Kamera kennen gelernt, doch wann stelle ich was ein? und wie erreiche ich welchen Effekt?

Sektion 4 - Kamerabasics

Nachdem wir jetzt wissen, wie ein Bild entsteht gehen wir auf die weiteren Einstellungen der Kamera ein. Es gibt noch so viele Knöpfe zu entdecken.

Nachdem wir jetzt wissen, wie ein Bild entsteht gehen wir auf die weiteren Einstellungen der Kamera ein. Es gibt noch so viele Knöpfe zu entdecken.

Intro – Kamerabasics

Nachdem wir jetzt wissen, wie ein Bild entsteht gehen wir auf die weiteren Einstellungen der Kamera ein. Es gibt noch so viele Knöpfe zu entdecken.

Kamera bedienen

Die Kamerabasiscs sollen die all die kleinen Einstellungen deiner Kamera näher bringen, bei denen die du dich schon immer einmal gefragt hast: Was macht dieser Knopf eigentlich?

Kamera Menü

Die Kamerabasiscs sollen die all die kleinen Einstellungen deiner Kamera näher bringen, bei denen die du dich schon immer einmal gefragt hast: Was macht dieser Knopf eigentlich?

Sensorgrößen

In der Fotografie gibt es unterschiedliche Sensorgrößen was natürlich Einfluss auf unser Bild hat. Die Vor- und Nachteile und wie man damit Fotografiert zeige ich dir in diesem Video.

RAW vs. JPG

Das RAW Format hat extreme Vorzüge gegenüber dem JPG, doch es bringt auch ein paar Nachteile mit sich.

Bildmodus

Der Bildmodus deiner Karma ist mehr als nur Serienbild... Ich zeige dir was deine Kamera alles kann.

Weissabgleich

Der Weissabgleich ist nach Blende, ISO & Zeit der wichtigste Wert in der Fotografie.

Auflösung

Megapixel sind ausschlaggebend für ein gutes Bild! oder doch nicht? Ich möchte mit ein paar Gerüchten aufräumen und dir zeigen worauf es wirklich ankommt.

Aufgabe Kamerabasics

Es ist soweit: wir kommen zur praktischen Aufgabe in der Sektion Kamerabasics. Du kannst jetzt ein Bild einsenden und erhältst passendes Feedback von unserem Team.

Sektion 5 - Autofokus

Jeder will scharfe Bilder machen. Doch das ist nicht immer ganz so einfach. In dieser Sektion bekommst du einen kompletten Überblick über den Autofokus deiner Kamera zusammen mit jeder Menge Praxis.

Jeder will scharfe Bilder machen. Doch das ist nicht immer ganz so einfach. In dieser Sektion bekommst du einen kompletten Überblick über den Autofokus deiner Kamera zusammen mit jeder Menge Praxis.

Intro Autofokus

Jeder will scharfe Bilder machen. Doch das ist nicht immer ganz so einfach. In dieser Sektion bekommst du einen kompletten Überblick über den Autofokus deiner Kamera zusammen mit jeder Menge Praxis.

Autofokusmodus

Der Autofokusmodus deiner Kamera lässt sich für jede Situation anpassen, doch Vorsicht: Der falsche macht es sehr schwierig ein scharfes Bild zu erstellen. Deshalb solltest du die unterschiedlichen Modi genau kennen.

Fokusfelder

Die Autofokusfelder steuern an welcher Stelle die Kamera das Bild fokussiert, also wo genau das Bild scharf gestellt wird. Die Automatik ist hier nicht immer die beste Wahl und ich erkläre dir genau weshalb.

automatischer oder manueller Fokus?

Es gibt Situationen in denen ist es einfach besser manuell zu fokussieren. Wann und wie man ihn am besten einsetzen sollte erkläre ich dir in diesem Video.

Praxis: Fokus Recomposing

Wenn ihr unbewegte Motive fotografiert ist das Fokus Recomposing eine Technik die, mit etwas Übung, sehr leicht zu knack scharfen Bildern führt. Du kannst den Schärfepunkt frei verändern, ohne eine Einstellung im Kameramenü zu verändern.

Praxis: manueller Fokus

Der manuelle Fokus ist nicht immer ganz einfach zu handhaben. Deshalb habe ich ein Video für dich, in dem ich dir zeige, wie man den Fokus der Kamera auch manuell einstellen kann.

Autofokus Hilfslicht

Jetzt geht es um das Fokussieren im Dunkeln. Je dunkler es wird, umso mehr Probleme mach der Autofokus. Die Kamera findet keinen Kontrastpunkt mehr und kann kaum scharfe Bilder erstellen. Doch es gibt eine Möglichkeit auch im Dunkeln zu fokussieren ohne den Fokus gleich manuell einstellen zu müssen. Das AF-Hilfslicht.

Aufgabe: Autofokus

Wie am Ende jeder Sektion gibt es auch hier eine passende Aufgabe, mit der du das gelernte umsetzen kannst und von uns Feedback bekommst.

Sektion 6 - Kameramodus

Mit dem richtigen Modus schafft man es problemlos, Schritt für Schritt, von der automatischen zur manuellen Belichtung. Bekomme die komplette Kontrolle über deine Kamera, um deine Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Mit dem richtigen Modus schafft man es problemlos, Schritt für Schritt, von der automatischen zur manuellen Belichtung. Bekomme die komplette Kontrolle über deine Kamera, um deine Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Kameramodus Intro

intelligente Automatik

Die intelligente Automatik ist wohl der Modus auf dem die meisten fotografieren werden. Der Modus hat auch seine Daseinsberechtigung doch ich rate eher davon ab - Warum? Das seht ihr in dem Video.

Programmautomatik

Die Programmautomatik wird von einigen auch als Anfängerprogramm betitelt. Im Grunde ist die Programmautomatik eine Art rundum sorglos Paket. "Drück Du auf den Auslöser – ich mache den Rest", könnte das Motto der Kamera sein. Ich zeige dir warum auch dieser Modus in der Fotografie eine sinnvolle Anwendung findet.

Blendenpriorität

Die Blendenpriorität ist der erste Schritt zum manuellen fotografieren. Für diejenigen, die das Steuer noch nicht komplett aus der Hand geben möchten ist dieser "Halbautomatische" Modus perfekt. 

Zeitpriorität

Die Zeitpriorität ist das Gegenstück zur Blendenpriorität und ebenfalls ein Schritt zum manuellen fotografieren. Für alle, die noch nicht alle Einstellungen selbst übernehmen möchten ist dieser "Halbautomatische" Modus perfekt. 

Manuell

Jetzt geht es ans Eingemachte: der M-Modus ist der Belichtungsmodus ohne Stützräder. Hier muss jeder Wert selbst eingestellt werden, was auf der einen Seite nicht einfach ist und etwas Übung erfordert doch auch deutlich mehr Möglichkeiten bietet als ein automatischer Kameramodus. 

BULB

Ein Spezieller Modus, der auch nicht bei jeder Kamera zu finden ist. Dieser wurde für die Langzeitbelichtung entwickelt und ermöglicht es die Belichtungszeit deutlich weiter auszureizen als es in einem anderen Kameramodus möglich wäre

eigener Kameramodus

Die bisherigen Kameramodi reichen nicht aus? Du kannst dir bei einigen Kameramodellen eigene erstellen um Zeit zu sparen. 

Szenenmodus

Szenen Modi sind bei Einsteigerkameras zu finden und haben einen großen Nachteil, weshalb ich auch davon abrate diese zu verwenden. Doch mehr hierzu gibt es in dem Video. 

Wann welcher Modus?

Jetzt die wichtige Frage: Wir haben alle Einstellungsmöglichkeiten der Kamera zur verfügung. Wir können an unzähligen Rädern drehen und alles verändern. Doch wann stellen wir was ein? 

Aufgabe: Kameramodus

Sektion 7 - Bildgestaltung

Die Fotografie funktioniert nach ganz einfachen Regeln. Diese Regeln helfen Anfängern ihre Bilder zu gestalten und Motive perfekt in Szene zu setzen.

Die Fotografie funktioniert nach ganz einfachen Regeln. Diese Regeln helfen Anfängern ihre Bilder zu gestalten und Motive perfekt in Szene zu setzen.

Intro Bildgestaltung

Drittel Regel & Goldener Schnitt

Genau so wichtig wie das beherrschen der Kamera ist die Bildgestaltung. Hier gibt es verschiedene Regeln an die man sich halten sollte um ein Bild besonders harmonisch wirken zu lassen. Ich zeige in dem Video typische Anfängerfehler, wie man sie vermeidet und wie man Bilder aussergewöhnlich wirken lässt.

Linien im Bild

Ein besonderes gestalterisches Merkmal sind Linien die innerhalb eines Bildes verlaufen. Sie führen den Blick des Betrachters und deine Aufgabe als Fotograf ist es diese zu finden und für dich zu nutzen. 

Perspektive

Das wohl wichtigste in der Bildgestaltung was gerade am Anfang oft nicht beachtet wird ist die Perspektive. Die Perspektive kann an einem Bild so unglaublich viel verändern und es nur durch einen anderen Standpunkt aussergewöhnlich wirken lassen. 

Blickführung

Blickführung lenkt den Blick des Betrachters innerhalb deines Bildes und soll zu einem führen -> Deinem Hauptmotiv. Es gibt unterschiedliche Elemente, die man für die Blickführung verwenden kann und ich zeige dir die wichtigen. 

Bildschnitt

Hast du schon einmal ein Bild gemacht, dass irgendwo komisch aussah und du wusstest nicht warum? Das könnte es vielleicht am Bildschnitt liegen. Gerade bei der Fotografie von Menschen muss man darauf achten, dass man an der richtigen Stelle schneidet um eine Person nicht komisch aussehen zu lassen. 

Hoch- oder Querformat

Soll ich lieber im Hochformat oder lieber im Querformat fotografieren? Eine Frage die ich mir auch einmal gestellt habe - Mit einem erstaunlichen Ergebnis 

Rahmen

In diesem Video soll es um Rahmen gehen. Nicht um Bilder Rahmen, sondern um einen Rahmen innerhalb deines Fotos. Klingt eigenartig? Keine Sorge ich erkläre dir was ich meine. 

Tiefe im Bild

Ebenfalls ein tolles Bildgestaltungswerkzeug ist Tiefe. Dreidimensionaler-Raum lässt ein Bild lebendiger wirken und das erreichen wir mit Unschärfe und Tiefe. 

Regeln brechen

Mit dem Regeln brechen solltest du dir Zeit lassen. Denn die fotografischen Regeln existieren um dir zu helfen und nicht um alles gleich aussehen zu lassen. Wann man die Regeln brechen sollte erkläre ich dir jedoch in diesem Tutorial.

Aufgabe: Bildgestaltung

Sektion 8 - Equipment

Intro Equipment

Speicherkarten & Akkus

Wenn es um das Equipment geht sind Akkus und Speicherkarten das wohl wichtigste neben der Kamera. Gerade hier sollte man meiner Meinung nach nicht sparen, denn was gibt es schlimmeres als keinen Strom oder eine defekte Speicherkarte beim fotografieren? 

Batteriegriff

Ich bin ein totaler Fan des Batteriegriffs. Nicht nur weil man dort zwei Akkus unterbringen kann und somit die Laufzeit der Kamera verdoppelt. Der Batteriegriff hat noch deutlich mehr vorläge die ich dir in diesem Video näher bringen möchte. 

Stativ

Nicht für jede Situation bracht man ein Stativ, doch gerade wenn man Nachts fotografiert oder mit der Langzeitbelichtung spielen möchte ist ein Stativ fast nicht mehr weg zu denken. Anwendungsbereiche gibt es jede Menge und ich zeige euch worauf man beim Stativkauf achten sollte. 

ohne Stativ fotografieren

Jetzt will man eine Langzeitbelichtung machen und hat gerade kein Stativ dabei.... Oder du möchtest nicht immer das Stativ mitschleppen? Dann habe ich in diesem Video ein paar Tipps wie man auch ohne Stativ tolle Bilder machen kann. 

aus freier Hand fotografieren

Aus freier Hand fotografieren wir ständig. Doch habt ihr schon mal überlegt, dass man durch eine leichte Veränderung der Haltung ein deutlich stabileres Bild erstellen kann? Nein? Dann zeige ich dir hier worauf man genau achten sollte. 

Filter

Filter bieten die Möglichkeit einen Einfluss auf ein Bild zu nehmen, den man nur schwer in der Bildbearbeitung nachmachen kann. Man kannHelligkeitsunterschiede ausgleichen, am Tag lange belichten und so vieles mehr. Ich zeige dir in dieser Lektion die Vorzüge der Filter und welche man am besten gar nicht erst kaufen sollte. 

Praxis: Landgzeitbelichtung mit Graufilter

Wir sind bei der Praxis angekommen und ich zeige dir in diesem Video wie du in Kombination mit einem Graufilter eine Langzeitbelichtung durchführen kannst. Wir sind hierzu an einen Fluss gefahren um dir die Wirkung der Langzeitbelichtung auf Wasser zu verdeutlichen. 

Sektion 9 - Objektive

Selbstverständlich sind Objektive auch wichtig. Sie sind so Wichtig, dass sie eine eigene Sektion in diesem Videokurs bekommen haben.

Selbstverständlich sind Objektive auch wichtig. Sie sind so Wichtig, dass sie eine eigene Sektion in diesem Videokurs bekommen haben.

Intro Objektive

Brennweite

Die Brennweite ist der Zoom des Objektives, doch das ist eigentlich zu einfach ausgedrückt, denn die Brennweite ist so viel mehr als einfach nur nähre ran oder weiter weg. Man kann mit dem Wechsel der Brennweite oder dem Zoomen so viele Faktoren an einem Bild verändern, das man die Wahl der Brennweite vor dem Fotografieren überdenken sollte. Doch keine Sorge ich helfe dir natürlich dabei. 

Was steht auf dem Objektiv?

Hast du dich schon mal gefragt, was für Zahlen und Kennzeichnungen auf deinem Objektiv stehen? Kennst du alle und weisst du wofür was genau steht? Dann solltest du dieses Video auf keinen Fall verpassen. 

Streulichtblende

Die Streulichtblende ist ein Plastikring, den man vor das Objektiv schraubt doch sie erfüllt durch das draufschrauben so viele Funktionen und bringt mehr Vorteile mit sich als man vielleicht denkt.

KIT-Objektiv

Als Kit-Objektiv wird das Objektiv bezeichnet, welches bei Einsteigerkameras gleich mitverkauft wird. Für viele ist das eines der billigsten Objektive auch, doch ich bin der Meinung das man mit diesem kleinen Objektiv eine Menge erreichen kann ohne sich gleich ein neues Objektiv für mehrere hundert Euro kaufen zu müssen. Wie? Das zeige ich dir in diesem Video 

fotografieren mit dem KIT-Objektiv

Da bei vielen Einsteiger-Kamera-Systemen gleich ein KIT-Objektiv dabei ist, will ich dir in diesem Video ein paar coole Tipps geben, wie du mit diesem Objektiv tolle Bilder erstellen kannst. 

Sektion 10 - Licht

Intro Licht

hartes oder weiches Licht

Jetzt geht es um die verschiedenen Lichtarten, die man zur Ausleuchtung eines Motives verwenden kann. Doch wann habe ich welches Licht und wie kann ich das vorhandene Licht für mein Motiv anwenden? Dann erkläre ich dir in diesem Tutorial.

Lichtfarben

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass Licht unterschiedliche Farben hat? Falls nicht zeige ich dir in diesem Video wie du dieses Licht erkennst und kontrollieren kannst.

Umgebungslicht

Die wohl günstigste Lichtquelle ist einfach die Sonne. Das kann ein Fenster sein oder man geht einfach mal zum fotografieren vor die Tür. Egal was du vor hast ich habe die passenden Tipps für dich. 

Kunstlicht

Wenn wir kein natürliches Licht haben oder das natürliche Licht nich unseren Vorstellungen entspricht, können wir auf Kunstlicht zurück greifen. Das kann von einer Lampe bin hin zu einem Blitz reichen. 

Silhouette

Aufgabe Licht

Sektion 11 - Portraits

Wir stürzen uns in die Praxis: In dieser Sektion geht es komplett um das Thema Portraits und wir wenden unser bereits gelerntes Fotografiewissen an, um geniale Portraits zu erstellen. Ich fotografiere mit dir in unterschiedlichen Situationen und als kleinen Bonus habe ich mit einem meiner Stammodelle, noch eine spezielle Lektion zum Thema Posing für euch

Wir stürzen uns in die Praxis: In dieser Sektion geht es komplett um das Thema Portraits und wir wenden unser bereits gelerntes Fotografiewissen an, um geniale Portraits zu erstellen. Ich fotografiere mit dir in unterschiedlichen Situationen und als kleinen Bonus habe ich mit einem meiner Stammodelle, noch eine spezielle Lektion zum Thema Posing für euch

Intro Portraits

Posing Grundlagen

Stehst du auch öfter vor dem Problem, dass du nicht weisst wie man eine Person vor der Kamera passend in Szene setzen kann? Dann habe ich und Model & Fotografin Natalie Geiger ein paar tolle Tipps für dich. Nutze unsere Posing-Tipps für bessere Bilder und das passende Posing zu deinem Model. 

Portraits mit Fensterlicht fotografieren

Ich zeige dir in diesem Video die praktische Anwendung der Portraitfotografie. Du bist Live bei einem Fotoshootings dabei und ich habe ein paar nützliche Tipps zum Umgang mit Fensterlicht.

Portraits mit Blitzlicht fotografieren

Die nächste Praktische Lektion zeigt dir den Umgang mit Blitz und Model. Wir fotografieren in meiner Wohnung mit Blitz vor einer Wand und du lernst, wie du mit einfachen Mitteln tolle Portraits erstellen kannst. 

Portraits mit Reflektor fotografieren

Mit einem Reflektor hat man die Möglichkeit das Licht für sich zu kontrollieren und dadurch Einfluss auf das Motiv und das Bild zu nehmen. Begleite mich bei einem Shooting mit Natalie in dem wir den Reflektor zum Einsatz bringen um unser Motiv ins grindige Licht zu rücken. 

Ganzkörperportraits fotografieren

Portrait bestehen nicht nur aus Gesicht und Oberkörper. Auch Ganzkörperaufnahmen sind Portraits und dürfen deshalb in meinem praktischen Protrait-Lektionen auch nicht fehlen. 

Sektion 12 - Landschaften fotografieren

Nach der Portraitfotografie gehen wir raus und fotografieren Landschaften. Egal ob HDR oder Langzeitbelichtung ich verrate dir meine Tipps und Tricks für tolle Landschaftsbilder

Nach der Portraitfotografie gehen wir raus und fotografieren Landschaften. Egal ob HDR oder Langzeitbelichtung ich verrate dir meine Tipps und Tricks für tolle Landschaftsbilder

Intro Landschaften fotografieren

Landschaftsfotografie

Jetzt geht es ans Praktische. Wir gehen gemeinsam raus und ich gebe dir meine besten Tipps zur Landschaftsfotografie und wie du deine tollen Landschaffsspots gut in Szene setzen kannst. 

Locations finden

Du bist auf der Suche nach eine tollen Location? Nach eine packenden Landschaft und eine Grundlage für dein Foto? Dann habe ich jede Menge Tipps für dich wie wie meine Locations finde und meine Trips für tolle Landschaftsfotos plane. 

Praxis Wasserfall

Begleite mich bei einem meiner Trips und sei direkt mit dabei wenn ich einen coolen Wasserfall Fotografie. Du siehst wie ich meine Kamera einstelle und bekommt jede Menge Tipps zur Landschaftsfotografie.

Praxis HDR Fotografie

Ein HDR ist in der Landschaftsfotografie etwas gängiges. Doch bis ein HDR toll und natürlich aussieht ist es ein kniffliger Weg. Deshalb zeige ich dir in diesem Video wie ich HDRs fotografiere und worauf man hier genau achten sollte. 

Praxis HDR Bildbearbeitung

Ein HDR muss nach dem Fotografieren natürlich auch bearbeitet werden. Deshalb gibt es jetzt ein extra Video in dem ich dir zeige wie du mit einem kostenlosen Programm deine HDRs richtig zusammenfügst und im Nachhinein bearbeiten kannst. 

Aufgabe Landschaft fotografieren

Sektion 13 - Praxis

Makro

Die Makrofotografie ist die Fotografie von kleinen Motiven. Hierzu werden meist spezielle Objektive verwendet doch ich habe natürlich auch einen Tipp für dich, wie du mit einem kleineren Budget tolle Makrobilder erstellen kannst. Begleite mich in den Luisenpark in Mannheim und lass uns gemeinsam tolle Motive fotografieren.

Tiere fotografieren

Tiere sind nicht immer einfach zu fotografieren. Sie hören meist nicht zu und sind oft schnell wieder verschwunden. Doch mit meinen Tipps schaffst auch du es deine Vierbeiner richtig in Szene zu setzen.

Sektion 14 - Tipps und Tricks für coole Bilder

Direkt loslegen

Das wirst du lernen

Anforderungen

Meist gestellte Fragen

Wenn du Fragen hast, schicke uns einfach eine Nachricht über den Button rechts unten

Unser Online-Videokurs sind Schritt-für-Schritt Anleitungen mit Videos und Textinhalten. Nach dem Kauf erhältst du direkt Zugriff auf deine Inhalte.

Der Zugriff auf die Videos ist zeitlich nicht begrenzt. Du kannst in deinem Tempo lernen und dir alle Videos so oft anschauen wie du möchtest.

Videos aus der Serie 1x1 (Fotografie oder Photoshop 1x1) sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bei allen anderen Kurse gibt es eine kurze "Auffrisch Sektion" bzw. sind Vorraussetzungen genauer beschrieben. Ansonsten brauchst du nur ein internetfähiges Gerät und den Willen etwas neues zu lernen.

Bei den Kurse zur Bildbearbeitung sind immer passende RAW Dateien dabei, dass du direkt mitmachen kannst. Für die Fotokurse reicht es aus, wenn sich die Kamera manuell einstellen lässt. Eine RAW-Funktion wäre optimal.

Meine Kurse basieren auf jahrelanger Erfahrung und dem Feedback von hunderten Kurs- und Workshopteilnehmern. Wenn etwas nicht passt, wird das in dem Kurs geändert. Natürlich kann ich das nicht jedem Kursteilnehmer garantieren. Solltest du also innerhalb von 14 Tagen erkennen, dass dieser Kurs nichts für dich ist werde ich dir den Betrag erstatten.

Hallo mein Name ist Matthias

ich bin der Kopf hinter Videokurs.eu und außerdem Portrait- und Hochzeitsfotograf aus Mannheim.

Ich liebe die Arbeit mit Menschen sowohl als Fotograf, als auch in meiner Arbeit als Trainer. Bei meiner Arbeit als Fotograf habe ich immer wieder die gleichen Fragen bekommen. Das Interesse an der Fotografie ist extrem groß und viele Menschen möchten gerne bessere Bilder machen. Ich möchte dies mit Videokursen und Deutschlandweiten Workshops so einfach wie möglich gestalten. Du kannst von meiner jahrelangen Erfahrung als Fotograf und Trainer profitieren und dir mit Spaß und Praxis durch meine Kurse neue Fähigkeiten aneignen. Meine Kurse sind so aufgebaut, dass du langfristig in leicht verständlicher Form und praktisch lernen kannst. Es gibt kein Zeitlimit du kannst in deinem Tempo lernen und solltest du Hilfe brauchen ist immer jemand für dich da.

Einblicke in meine Arbeit bekommst du auf Instagram

Mache jetzt den ersten Schritt zu deinen neuen Fotos

Der Kurs "Fotografie 1×1" für 59 

Ja ich will dabei sein

314 Bewertungen für Fotografie 1×1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.